Lot closed

Lot 48 | Art investment report

Estimate
500 - 700 €
Result

Unsold

You want to sell something?
Objects
Experts

You want to receive oncoming information about Mary Bauermeister?
Newsletter
Auction results from: Mary Bauermeister
Bauermeister, Mary
1934 Frankfurt a.M.
Die Avantgarde-Künstlerin Mary Bauermeister ist eine der einflussreichsten Vertreterinnen der Fluxus-Bewegung im Rheinland der 1960er Jahre. In ihrem Kölner Atelier treffen sich Künstler wie John Cage, Heinz Mack, Nam June Paik, Ben Patterson und Otto Piene. Hier finden Ausstellungen, Konzerte mit experimenteller Musik, Performances, Lesungen und Happenings statt, die maßgeblich zu den neuen Entwicklungen der Kölner Kunstszene beitragen. Ab Mitte der 1950er Jahre studiert Bauermeister an der Hochschule für Gestaltung in Ulm bei Max Bill sowie an der Staatlichen Schule für Kunst und Gestaltung in Saarbrücken bei Otto Steiner. Zudem nimmt sie während ihrer jährlichen Parisaufenthalte Kontakt zu den Künstlern des Nouveau Réalisme auf wie Niki de Saint Phalle und Jean Tinguely. 1961 lernt sie in einem Kompositionskurs Karlheinz Stockhausen kennen (Ehe: 1967 bis 1973). Im Jahr darauf zeigt sie ihre erste Einzelschau im Amsterdamer Stedelijk Museum und reist, fasziniert von den aktuellen Kunstströmungen in den USA, erstmals nach New York. Dort kann sie bald große Erfolge verzeichnen und stellt in den folgenden Jahren regelmäßig in der Galeria Bonino aus. Auch pflegt sie Freundschaften u.a. mit den Wegbereitern der Pop Art Robert Rauschenberg und Jasper Johns. Seit den 1970er Jahren setzt sich Bauermeister u.a. mit der Geomantie auseinanderzusetzen. Dieses Wissen setzt sie insbesondere zur Planung von Gärten öffentlicher und privater Auftraggeber ein. Vertreten unter anderem in: - Museum Ludwig, Köln - Staatliches Museum Schwerin/Ludwigslust/Güstrow - Museum Fluxus+, Potsdam - Whitney Museum of American Art, New York - Museum of Modern Art, New York - Solomon R. Guggenheim Museum, New York

Art investment report. 1973/2011. Handcoloured lithograph on vellum. 64.5 x 49cm. Numbered, inscribed, monogrammed and dated lower right: 59/80 handcoloured edition M.B. 2011.

Condition:
The work is in excellent condition.
Print this lot
| Recommend lot
|

Conditions of Sale



Folgerechtabgabe
1

VAT margin scheme, VAT included, but must not be indicated, not refundable

29.00 % buyer’s premium on the hammer price



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 25,00 Euro zzgl. 3,99 Euro MwSt
EU: 45,00 Euro zzgl. 7,18 Euro MwSt
Weltweit: 80,00 Euro zzgl. 12,77 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung