Navigationicon
Thonet- Collection Thillmann
Thonet- Collection Thillmann | Auction: 22.01.2019 | Preview: 14.01.2019 - 21.01.2019

Lot closed

Lot 10

Call time
Lot closed

Estimate

3.800 - 4.500 €

Hammer
Unsold

You want to sell something?
Objects
Experts

You want to receive oncoming information about Gebrüder Thonet?
Newsletter
KANAPEE NR. 16.
Gebrüder Thonet. Wien. Um 1861. Entwurf Gebrüder Thonet.

Buchenholz, massiv gebogen, Geflecht. 129,5x147x58cm.

Ausstellung:
-MöbelDesign, Roentgen Thonet und die Moderne, Roentgen Museum Neuwied, 2011

Literatur:
-Thillmann/Willscheid, ''MöbelDesign, Roentgen Thonet und die Moderne'', Ausstellungskatalog, Roentgen Museum Neuwied, 2011, S. 301, Abb. Nr. 57.


Mahagoniefarben gebeizt, poliert, originaler Zustand, originales Geflecht.
Eines der seltensten und handwerklich-technisch anspruchsvollsten Möbel der Gebrüder Thonet, das - wegen des hohen Preises - in nur vergleichsweise geringer Anzahl produziert wurde.
Bei diesem Modell handelt es sich um eines der frühest bekannten Kanapees. Erworben zusammen mit einem dazugehörigen Sessel, der den Stempel ''GB.THONET Wien'', Sonne Typ I und ''XVI'' trägt.
Das Kanapee Nr.16 hat keinen durchgehend gebogenen Sitzrahmen, sondern der hintere Teil ist mit dem U-förmig gebogenen Vorderteil und den Seitenteilen verleimt und verschraubt. Die hinteren Konsolen haben noch die von den frühen Sesseln und Fauteuils bekannte grobere Form.
Diese Modellreihe präsentierte Thonet auf der zweiten Ausstellung in London. Aus den Briefen von Franz an seine Familie in Koritschan wissen wir, dass sie sich einen großen Werbeeffekt vor allem davon versprachen, dass sie die Sessel für die Ausstellungsrestauration lieferten. Franz nennt die Sessel dieser Modellreihe 16 auch ''gothische Sessel'', sicher wegen der Rückengestaltung. Alle Modelle dieser Reihe sind nur in Massivholzausführung bekannt.
Die Jahreszahl 1861 stützt sich darauf, dass Franz in einem Brief vom 12. Mai 1860 alle Modelle nach Paris in die Filiale anfordert, dort aber nur die Nr. 1 - 14 erwähnt werden. Nr. 16 müsste demnach im Lauf dieses Jahres oder ein Jahr später zum ersten Mal produziert worden sein
.
Print this lot
| Recommend lot
|

Conditions of Sale



VAT margin scheme, VAT included, but must not be indicated, not refundable

29.00 % buyer’s premium on the hammer price



Auction results from: Gebrüder Thonet

View his active items