So geht´s!

Bieten (Live)

Wir übertragen unsere Auktionen Live per Video auf verschiedenen Plattformen. Dort müssen Sie sich vorab registrieren und sich für die jeweiligen Auktionen zum LIVE Bieten anmelden. So können Sie direkt online in die Auktion eingreifen, ohne vor Ort sein zu müssen.

Über den angegebenen Link gelangen Sie zu My VAN HAM. Sie können live und sicher an einer Auktion teilnehmen, egal ob Sie gerade zu Hause oder unterwegs sind.

Die Registrierung ist bis zu 24 Stunden vor der Auktion möglich, danach können Sie in Echtzeit von jedem Computer, Smartphone oder Tablet an der Auktion teilnehmen und für Ihre ausgewählten Stücke mitbieten.

Sie müssen sich zunächst registrieren und dann "Zum Bieten anmelden" für die jeweiligen Auktion.

Bitte beachten Sie, dass für das LIVE Bieten gesonderte Bestimmungen gelten. 

  • Sollten Sie Erstbieter sein, erhalten Sie mit der Bestätigungs-E-Mail eine Aufforderung zur Erstbieterregistrierung und der Forderung nach einer Kopie Ihres Personalausweises.
  • Für die Nutzung dieses Onlinedienstes erhört sich das Aufgeld um 1% bei My VAN HAM und um 3% bei allen anderen.
Sie können unsere Auktionen auch ohne vorherige Anmeldung Live verfolgen. Gehen Sie hierfür auf die Seite My VAN HAM und wählen Sie den Menüpunkt  LIVE aus. Hierfür ist keine vorherige Registrierung nötig.

Für die Nutzung dieses Onlinedienstes erhört sich das Aufgeld bei My VAN HAM um 1%.

Bei allen anderen Plattformen um jeweils 3%.

Loggen Sie sich bitte am Auktionstag auf der jeweiligen Plattform ein und gehen Sie in die betreffende Auktion. In der Übersicht finden Sie dort jeweils einen Button, über den Sie sich in die Auktion einloggen können (My VAN HAM: LIVE, Lot-tissimo: LIVE anmelden, The Saleroom: Connect to auction, Auction.fr: Register).

Von dort aus gelangen Sie in die Übersicht der Auktion. Dort finden Sie für alle Lose die aktuellen Gebote. Sobald das Los vom Auktionator aufgerufen wird, sehen Sie hier den geforderten Preis. Mit dem Button Bieten geben Sie verbindlich ein Gebot ab.

Sie können für ein Los ein Maximales Gebot (Sicheres Gebot) hinterlegen. Dieses wird von dem Bietsystem automatisch verwendet, um für Sie zu bieten, ohne dass Sie weiter etwas tun müssen. Liegen keine vorherigen Gebote vor, beginnt ihr Gebot mit dem Startpreis. Bei einem Gegengebot erhöht das System Ihr Gebot automatisch um einen Bietschritt zu dem anderen Gebot.

Ihr Maximalgebot kann nicht von anderen Kunden gesehen werden. Sie können also unbesorgt ein Maximalgebot abgeben und müssen nicht bei jedem einzelnen Schritt selber eingreifen.

Der Aufrufpreis eines Loses startet ca. 20% unter dem unteren Schätzpreis. Weiter darunter können Sie uns nur schriftliche Gebote übermitteln. Bei Aufruf des Loses gibt der Auktionator den Startpreis bekannt, Gebote darunter können im LIVE Bieten nicht abgegeben werden.
Im Menü unter My VAN HAM - Meine Gebote können Sie alle abgegebenen Gebote einsehen. Sollten Sie es dort nicht finden, kann es zu einem Fehler in der Übertragung gekommen sein. Bitte übermitteln Sie das gebot erneut.
Bis zu 24 Stunden vor der Auktion können Sie Ihr Gebot stornieren. Schicken Sie uns hierfür eine kurze Nachricht an online@van-ham.com 

Nach Ihrer Registrierung für die Auktion können Sie bereits Gebote abgeben. Sie sind zu diesem Zeitpunkt aber nicht zwangsweise bereits für die Aktion freigeschaltet. Wir prüfen alle Anmeldungen und schalten diese so schnell wie möglich frei. Dies kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen.

Sollten wir von Ihnen noch Unterlagen benötigen, werden wir Sie direkt anschreiben.

Sobald Sie freigeschaltet sind, bekommen Sie eine automatische Benachrichtigung. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir 24 Stunden vor der Auktion eine Freischaltung nicht mehr garantieren können.

Nach erfolgreichem Freischalten kann es bis zu einer Stunde dauern, bis diese im System der anderen Plattformen angekommen ist und Sie bieten können. 

Für unser LIVE Bieten haben wir ein festes Limit eingerichtet, innerhalb dessen Sie ihre Gebote abgeben können. Das Limit gilt für die gesamte Auktion, nicht nur für ein einzelnes Los. Möchten Sie ihr Limit erhöhen, reicht eine kurze Nachricht an online@van-ham.com mit Ihrem Namen, der Auktion und dem gewünschten Limit. Wir werden uns dann schnellstmöglich darum kümmern

Nach Ablauf der Auktion erhalten Sie eine automatische E-Mail von der jeweiligen Plattform, wenn Sie einen Zuschlag erhalten haben.

Sollten Sie vorab überboten worden sein, wurde Ihnen das auch per E-Mail mitgeteilt.

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie einen Zuschlag erhalten haben, können Sie dies im Menü rechts oben unter Meine Gebote nachsehen. Neben Ihren aktuellen Geboten finden Sie hier eine Historie aller Ihrer Käufe aufgeführt. 

Wir senden Ihnen innerhalb von 48 Stunden nach der Auktion eine Rechnung per E-Mail zu. Bitte beachten Sie, dass es durch Wochenenden und Feiertage dabei auch mal zu Verzögerungen kommen kann.
Bei Erhalt der Rechnung stehen Ihnen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Auswahl. Sie können zum einen per Überweisung bezahlen. Vor Ort können Sie auch bar, per Electronic Cash oder durch einen bankbestätigten Scheck bezahlen.

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands, der EU und weltweit können Sie unter dem Punkt Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot der jeweiligen Objektbeschreibung entnehmen. 

Eine Übersicht unserer generellen Versandkosten für In- und Ausland finden Sie auch hier als PDF.

Ja, eine Abholung vor Ort ist möglich. Bitte melden Sie sich vorab an um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Unsere Experten stehen Ihnen für Fragen zu den Objekten jederzeit zur Verfügung.  

Bei allen anderen Fragen rundum ums Online Bieten kontaktieren Sie bitte:

Iris Hekeler
online@van-ham.com
+49 221 925 862-113
Fax: +49 221 925 862-4

Im Menü rechts oben unter Meine Gebote können Sie alle abgegebenen Gebote einsehen.

Unter Unbestätigte Gebote (Online Only) finden Sie alle Gebote, solange Sie von uns für die Auktion noch nicht freigeschaltet wurden. Unter Bestätigte Gebote (Online Only) alle aktiven Gebote.

Finden Sie Ihr Gebot hier nicht, gab es einen Fehler bei der Übertragung. Bitte versuchen Sie es erneut.