Asiatische Kunst
Asiatische Kunst | Auktion: 12.06.2019 | Vorbesichtigung: 06.06.2019 - 11.06.2019

Los ist verkauft

Los 2410

Taxe
500 - 700 €
Zuschlag
400,00 €
Sie wollen ein Objekt von Goshomaru chawan mit amamori-Musterung verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Goshomaru chawan mit amamori-Musterung kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
GOSHOMARU CHAWAN MIT AMAMORI-MUSTERUNG.
Korea. 17. Jh. Zur Benutzung für chanoyu in Japan. Die senkrechte Wandung im oberen Teil etwas verformt, mit Drehrillen und abgesetzter
Lippe, unten facettiert und auf achteckigem Standring. Porzellanartiger, eisenhaltiger
Scherben, bis auf den Fußring bedeckt mit einer glänzenden, farblosen Glasur über weißer
Engobe mit ausdrucksstarken Amamori-Flecken. H. 7,8cm, Ø 10,8cm. Holzdose mit Aufschrift: Goshomaru-chawan. Zustand A/B. Beilage: Lotosvase. Korea. 14.-17. Jh. Steinzeug mit Seladonglasur. H.24,5cm. Zustand B/C. Hals beschnittten und mit Metall eingefasst.

Provenienz:
-Nachlass Andreas Holter.
-Vormals Sammlung Ulrich Vollmer, in den 1990er Jahren in Japan erworben.

Info about Collection Andreas Holter.
"
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Asiatika - Japan / Korea Kunsthandwerk   17. Jahrhundert   Keramik   Kunsthandwerk   Japan  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 45,00 Euro zzgl. 7,18 Euro MwSt
EU: 70,00 Euro zzgl. 11,18 Euro MwSt
Weltweit: 120,00 Euro zzgl. 19,16 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung