Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 18.11.2020 | Vorbesichtigung: 13.11.2020 - 16.11.2020

Los ist verkauft

Los 127

Taxe
4.500 - 5.500 €
Zuschlag
4.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Meissen verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Meissen kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Meissen
ZWEI GROßE TAFELAUFSÄTZE MIT MUSIKANTEN.

Meissen.
Datierung: 18. Jh.
Meister/Entwerfer: Modell J.J. Kaendler und Mitarbeiter, 1751.
Technik: Porzellan, farbig und gold staffiert.
Beschreibung: Je tropfenförmiger Rocaillesockel mit aufgelegten Blüten und Pflanzen. Mittig, unter
bewegt gestaltetem Baum, junge Schäferin die Mandoline spielend, vor ihr ein großer Korb
mit Früchten bzw. junger Hirte mit Querflöte und kleinem Hund zu seinen Füßen.
Maße: a) Höhe 29cm, Breite 29,5cm. b) Höhe 25,5cm, Breite 27,5cm.
Marke: a) Ohne erkennbare Marke, 11 und 9:7 geritzt. b) Schwertermarke und Sammlungsaufkleber 'Sammlung Britzke F172'.


Provenienz:
- Sammlung Britzke.
- Norddeutsche Sammlung.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Meissen   Deutschland   Porzellan   18. Jahrhundert   Figurengruppe  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 45,00 Euro inkl. 7,18 Euro MwSt
EU: 70,00 Euro inkl. 11,18 Euro MwSt
Weltweit: 140,00 Euro inkl. 22,35 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung