Alte Kunst
Alte Kunst | Auktion: 14.11.2019 | Vorbesichtigung: 08.11.2019 - 11.11.2019

Los ist verkauft

Los 1015

Taxe
4.000 - 6.000 €
Ergebnis
3.600,00 €
Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Carl Friedrich Moritz - genannt erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Carl Friedrich Moritz - genannt

Müller, Carl Friedrich Moritz - genannt "Feuermüller"
1807 Dresden - 1865 München

Eine Tiroler Familie in der Verteidigung ihres Hauses gegen andringende Feinde. Öl auf Leinwand. Doubliert. 100 x 86cm. Signiert unten rechts: M. Müller (Signatur nachgezogen). Rahmen.

Für die nationale Identität Tirols im 19. Jahrhundert war der Aufstand der Bevölkerung gegen die bayerisch-französische Besatzung von 1809 von prägender Bedeutung. Nicht zuletzt inspirierte er in Europa auch andere Völker zum Widerstand gegen die napoleonische Herrschaft und fand in der Malerei der nachfolgenden Jahre ein großes Echo.
So sind für Feuermüller, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts für seine mit Feuer beschienenen nächtlichen Szenen bekannt war, bei Boetticher zwei unterschiedliche Arbeiten zu diesem Thema verzeichnet - auch König Ludwig I. von Bayern erwarb 1834 eine solche "Szene aus dem Tiroler Krieg 1809".


Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Carl Friedrich Moritz - genannt