Los 120 | Imi Knoebel | Anima Mundi 19-3

Los endet
01.06.2022 - ca.11:30 Uhr
Taxe
60.000 - 80.000 €
Sie werden während der Auktion angerufen und bieten am Telefon mit. Der Betrag im Feld "Telefongebot" gilt als Reserve-Gebot für den Fall, dass Sie telefonisch nicht erreichbar sind.




Sie wollen ein Objekt von Imi Knoebel verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Imi Knoebel kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Imi Knoebel
KNOEBEL, IMI
1940 Dessau

Titel: Anima Mundi 19-3. (3-teilig).
Datierung: 2013.
Technik: Acryl auf Aluminium.
Maße: Jeweils: 37 x 28,7 x 5,5cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert verso auf dem dritten Panel: imi 2013. Zudem jedes Panel verso mit einem Etikett mit Werkangaben versehen.

Bei diesem Werk handelt es sich um ein Unikat. Es befindet sich in der originalen Holzkiste inkl. Installationsanleitung.

Zu dieser Arbeit liegt ein Zertifikat der Galerie Fahnemann, Berlin, vom 21. April 2014 vor.

Provenienz:
- Galerie Fahnemann, Berlin
- Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

- Knoebel zählt zu den wichtigsten Vertretern der deutschen Minimal Art
- Hochattraktive Farbkombination
- Werke des Künstlers befinden sich in zahlreichen bedeutenden Sammlungen, darunter Museum of Modern Art, New York und Museo Reina Sofia, Madrid

Imi Knoebel beschäftigt sich seit 2010 mit der "Anima Mundi" Serie, in der reduzierte Mittel und intensive Farbigkeit direkt aufeinander treffen. Die Konstruktion aller Werke ist identisch - ein hochrechteckiges Mittelfeld wird von vier Profilen eingefasst, jedes Feld in einer eigenen Farbigkeit. Sie stehen einzeln oder in Gruppen. Dadurch eröffnen sich enorm vielfältige Farbvariationen und -kombinationen. Das hier angebotene Werk "Anima Mundi 19-3" ist dreiteilig. Zwei pastellige Farbtafeln flankieren eine kraftvolle, dunkle Tafel im Zentrum. Aus einer eigentlich simplen Komposition entsteht so ein Gesamtwerk von unendlicher Vielfalt und einem spannenden Veränderungspotenzial.
Der international renommierte Künstler ist einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Minimal Art. Inspiriert von den Werken Malewitsch' stehen die Beziehungen zwischen Raum, Form und Farbe im Fokus seines Schaffens. Auch experimentiert er immer wieder mit verschiedenen Materialien wie Hartfaserplatten, Aluminium und Papier, später mit Fundstücken wie Eisen, Schläuchen und Wellblech. Knoebels Werke sind in zahlreichen Museen und Institutionen in Deutschland und weltweit vertreten.

Ansprechpartner:
Hilke Hendriksen
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 305

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 73621-1

Verwandte Werke in der Auktion
Imi Knoebel   Deutschland   Minimalismus   Fotografie   Nachkriegskunst   Unikate   2010er   Formen   Gemälde   Acryl   Farbe  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.