Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 27.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 588

Taxe
2.500 - 3.000 €
Zuschlag
2.200,00 €

Sie wollen ein Objekt von Christophe Fratin verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Christophe Fratin kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Christophe Fratin
AUßERGEWÖHNLICHER TAFELAUFSATZ MIT PFERDEN, ROTWILD UND MEERESGETIER.

Fratin, Christophe. 1801 Metz - 1864 Le Raincy.

Datierung: Um 1850.
Technik: Bronze patiniert. Quarzsockel.
Maße: Höhe mit Sockel 46cm.
Marke: Am Rand bezeichnet FRATIN.
Zustand B.

Christophe Fratin war berühmt für seine in Bronze gefertigten Tierdarstellungen.
Großplastiken von Fratin standen u.a. im Central Park von New York, vor dem Berliner
Stadtschloss und am Pariser Square de Montrouge.

Provenienz:
Elinor Vicomtesse de Milhau, geb. Hölterhoff, durch Erbgang bis heute in einer Kölner Privatsammlung.
Erworben wurden die Stücke vor 1900 in Frankreich.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Christophe Fratin   Einrichtungen & Dekorationen   19. Jahrhundert   Tafelaufsatz   Bronze  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Versand nur nach Absprache nach der Auktion.