Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 11

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

1.000 - 1.200 €

Zuschlag
1.800,00 €

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Meissen erhalten?
Newsletter
BECHER MIT UNTERSCHALE & KOPPCHEN MIT UNTERSCHALE CHINOISERIEDEKOR.
Meissen. Um 1723/24. Einmal Dekor Johann Gregorius Höroldt.

Porzellan, farbig und gold dekoriert. Höhe 8,5cm, ø 12,5cm / 5cm, ø 13,5cm.
Zweimal Goldmalernummer 4. Zustand A bzw. A/B.

Provenienz:
Sammlung Franz Monheim, Aachen (1891-1969), durch Erbgang bis heute in Familienbesitz.

Literatur:
Brattig, Patricia (Hrsg.): Meissen, Barockes Porzellan, Ausst.-Kat. Museum für Angewandte Kunst Köln 2010, Köln 2010. Ein Becher mit Untertassen des gleichen Services beschrieben und abgebildet S.293, Kat.-Nr.139.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Auktionsergebnisse zu: Meissen

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose zeigen