Los beendet

Los 994

Taxe
600 - 800 €
Mindestgebot

450,00 €

Sie wollen ein Objekt von Bedeutender Buddha in königlichem Ornat verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Bedeutender Buddha in königlichem Ornat kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
BEDEUTENDER BUDDHA IN KÖNIGLICHEM ORNAT.

Herkunft: Sino-Tibetisch.
Datierung: 18./19. Jh.
Technik: Kupferbronze. Rankenmuster des Gewandes komplett in Silber in Repoussé aufgelegt. Ebenso der Lotossockel und teilweise mit Resten von Vergoldung.
Beschreibung: In padmasana sitzend und die Hände in dhyana mudra. Auffallend ist sein Gewand, das mit
reichem Rankenwerk verziert ist. Boden verschlossen und vermutlich rituell gefüllt.
Maße: 498g, H.12,7cm.
Zustand A/B.

Provenienz:
Sammlung Emil Ball (1907-2008). Vor Ort erworben in den 1970er-90er Jahren.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Asiatika - Buddistische Kunst   18. Jahrhundert   Buddhistische Kunst   Bronze   Tibet  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 19,00 Euro inkl. 3,03 Euro MwSt
EU: 32,00 Euro inkl. 5,11 Euro MwSt
Weltweit: 60,00 Euro inkl. 9,58 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung