Navigationicon
AGB
Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 27.11.2019 | Vorbesichtigung: 22.11.2019 - 25.11.2019

Los ist verkauft

Los 214

Zuschlag: 18.000,00 €
Nachverkauf bis
28.11.2019 - 10:11:44
Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Sol LeWitt erhalten?
Newsletter
LeWitt, Sol
1928 Hartford, CT/USA - 2007 New York

Black Form - Dedicated to the Missing Jews. 1985. Holzskulptur. schwarz gefasst. 18 x 54,5 x 18cm. Signiert und datiert auf der Innenseite: Sol LeWitt 1985.

Provenienz:
- Privatsammlung Norddeutschland (direkt vom Künstler)

Die hier angebotene Arbeit ist ein Modell für die Großskulptur "Black Form - Dedicated to the Missing Jews", welche im Zuge der Skulpturprojekte Münster 1987, entstanden ist. Die Großskulptur erinnert an die in Deutschland für immer fehlenden jüdischen Gemeinden. Im Zuge der Skulpturenprojekte stoß diese auf viel Kritik, vorallem herhorgehoben durch Ihre monumentale Größe und die schwarze Bemalung. Nachdem kein Entschluss für den Ankauf der Großskulptur in Münster gefällt werden konnte, schenkte Sol LeWitt die Skulptur der Stadt Hamburg, wo diese im Zentrum des Parks, auf dem Platz der Republik, vor dem Altonaer Rathaus, seinen heutigen Standort fand.
Der Kunsttauffassung LeWitts entsprechend trägt die Skulptur keine Inschrift. Die "Black Form" ist der Ausdruck eines schmerzhaften Vermissens, ein immerwährendes Provisorium, denn es wird nicht mehr zu ersetzen sein, was diese vertritt.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Auktionsergebnisse zu: Sol LeWitt

Weitere Lose zeigen