Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 262

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

3.000 - 4.000 €

Zuschlag
3.500,00 €

CARTEL LOUIS XVI.
Paris. Um 1775-80. Michau.

Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Hochrechteckiges, verkröpftes Gehäuse mit Girlanden auf Maskaronkonsole und mit Urnenbekrönung. Römische Ziffern und arabische Minuterie. Ursprüngliches Gehwerk mit Rufschlag, dieser ausgebaut und ein Schlagwerk angebaut (wohl noch im 18. Jahrhundert).
Fadenaufhängung und Halbstundenschlag auf Glocke. Höhe 73cm.
Auf dem Zifferblatt bezeichnet.
Zustand B. Beilage: P.

Literatur:
Tardy: Dictionnaire des Horlogers Francais, Paris 1972. Der Meister erwähnt auf S. 461.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Weitere Lose zeigen