Fine Art
Fine Art | Auktion: 28.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 1533

Taxe
1.000 - 2.000 €
Ergebnis
2.600,00 €

Sie wollen ein Objekt von Reinier de La Haye verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Reinier de La Haye kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Reinier de La Haye
LA HAYE, REINIER DE
Den Haag um 1640 - nach 1695

Titel: Damenportrait.
Technik: Öl auf Leinwand.
Montierung: Doubliert.
Maße: 40,5 x 34,5cm.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Rückseitig:
- Auf dem Keilrahmen altes Sammlungssiegel "Collection J.J. Chapuis".

Literatur:
- B. Lymant: Niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts, vol. 1: Porträt, Liesborn 1985,
S. 14-17, mit Abb.;
- H.-J. Raupp (Hrsg.): Niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts der SØR
Rusche-Sammlung, vol. I, Portraits, Münster/Hamburg/London 1995, S. 86-87, Nr. 30 und 31,
beide mit Abb.;
- W. Pijbes, M. Aarts, M. J. Bok (u. a.): At Home in the Golden Age, Ausst. Kat. Zwolle
2008, S. 59, beide mit Abb.

Ausstellungen:
- Liesborn, Museum Abtei Liesborn, Leihgabe;
- "At Home in the Golden Age", Ausst. Kat. Kunsthalle Rotterdam, 9.02. - 18.05.2008, Nr.
42 und 43.

Provenienz:
- Sammlung Jean-Joseph Chapuis (1765-1864);
- Privatsammlung, Frankreich, dort 1975 erworben.

"Würdevoll und prächtig ausstaffiert präsentiert sich die Dame von vornehmer Blässe in Reinier de la Hayes Porträt vor einer Parklandschaft. Virtuos spielt die Komposition mit den Merkmalen der barocken Kunst: exquisite Materialien, die durch den kunstvollen Lichteinfall in ihrer Stofflichkeit besonders zur Geltung kommen, üppige Draperien, Säulen, die der Machtrepräsentation dienen, sowie als bildbeherrschende Farbe Rot. All diese Zutaten verdeutlichen die überlegene Stellung der Dame.
Auch in Pius Fox Gemälde findet sich Rot. In dem durch eine reduzierte Formensprache sich auszeichnenden Bild trägt der Junge eine Kappe und ein um den Hals geschlungenes Tüchlein in dieser Farbe. Das Kolorit konturiert die mit nur sparsamen technischen Formmitteln gezeichnete Gestalt des Knaben.
In dem barocken, ikonografisch aufgeladenen Bildnis steigert das Rot die inhaltliche Bildaussage. In dem zeitgenössischen Gemälde übernimmt es auf der Formebene eine ähnlich gewichtige Rolle."
Prof. Dr. Teresa Bischoff

Die Versteigerung der SØR Rusche Collection haben wir als Konzeptauktion zwischen altmeisterlichen Gemälden und Werken zeitgenössischer Künstler entwickelt.
Aufgebaut in Dialogpaare kommunizieren die Kunstwerke miteinander, wobei jedes Stück als einzelnes Los angeboten wird.
Das vorliegende Los korrespondiert mit Los Nr. 1532.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Reinier de La Haye   Niederlande   Niederländische Schule   17.Jh.   Originale   Porträt   Gemälde   Frau  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 50,00 Euro inkl. 7,98 Euro MwSt
EU: 95,00 Euro inkl. 15,17 Euro MwSt
Weltweit: 160,00 Euro inkl. 25,55 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung