Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 18.05.2022 | Vorbesichtigung: 13.05.2022 - 16.05.2022

Los ist verkauft

Los 27 | Deutschland | Spiegelrahmen mit aufwändigem Schnitzdekor

Taxe
4.500 - 6.500 €
Ergebnis
5.940 €

Sie wollen ein Objekt von Deutschland verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Deutschland kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Deutschland
SPIEGELRAHMEN MIT AUFWÄNDIGEM SCHNITZDEKOR.

Deutschland.
Datierung: 1. Hälfte 18. Jh.
Meister/Entwerfer: In der Art des Johann Michael Hoppenhaupt.
Technik: Holz, geschnitzt und vergoldet. Spiegelglas.
Beschreibung: Virtuos geschnitzter Rahmen mit schlanken Schilfrohren an den Seiten, feinsten Rocaillen und Blüten. Bekrönt durch bewegte Kartusche. Am unteren Rand breite, konsolförmige Ablage und auf der rechten Seite, im unteren Viertel des Rahmens, eine weitere kleine ovale Konsolablage. Darauf die Figur eines kleinen Amors
Auf der rechten Seite eine kleine Drachenfigur, aus einer Volute herauswachsend.
Maße: 91,5x55x14,5cm.

Provenienz:
Sammlung "Haus Lüttgens", Aachen

Literatur:
Lüttgens, Aachen (Hrsg.): Haus Lüttgens, Alt-Aachener Wohnkultur, Aachen o.J. Der hier vorliegende Spiegel an seinem originalen Standort auf S.64, Tafel 52 abgebildet.

Ansprechpartner:
Susanne Mehrgardt
Decorative Art
+49 221 92 58 62 400

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventarnummer: 73747-9

Verwandte Werke in der Auktion
Deutschland   Einrichtungen und Dekorationen   18. Jahrhundert   Spiegel  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.


Weitere Lose, die Sie interessieren könnten