Los ist verkauft

Los 7 | Gustav August Hessl | Die freche Gans

Taxe
2.000 - 2.200 €
Ergebnis
2.322 €
Sie wollen ein Objekt von Gustav August Hessl verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Gustav August Hessl kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Gustav August Hessl
HESSL, GUSTAV AUGUST
Wien 1849 - 1926


Titel: Die freche Gans.
Technik: Öl auf Holz.
Maße: 27 x 20,5cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten rechts: G.A. Hessl 1883.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Rückseitig:
Alte Inventar- und Verkaufsetiketten auf der Tafel sowie Inventarnummern und unleserliche Bezeichnung (?) auf der Rahmung. Dazu aufgeklebte Auszüge aus Publikationen und Künstlerlexika.

Zustand:
Malfläche minimal verschmutzt und verstaubt, ansonsten geschlossen und ohne Farbabplatzungen oder Farbausbrüche. Unregelmäßig abgenommener, fluoreszierender Firnis, insbesondere an Rock des Mädchens und der Treppe zu erkennen. Minimaler Riss von ca 2 cm in der Maloberfläche unten im Bereich der Pantoffel. Ansonsten in gutem Erhaltungszustand.
Rahmen: Leichte Bestoßungen und minimale Farbabplatzungen in den Ecken.

Provenienz:
Auktion "Old Master and 19th Century European Painting, Drawings and Sculpture", Sotheby´s New York, 19.07.1996, Los 501;
Auktin "Alte Kunst", Van Ham Kunstauktionen, Köln, 21.03.1997, Los 1420;
Privatbesitz, Deutschland.

Von dem vorliegenden Gemälde existieren zudem Kunstdrucke.

Ansprechpartner:
Stefan Hörter
Fine Art
+49 221 92 58 62 202

Los: 68322-2

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29% Aufgeld auf den Zuschlagspreis




Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 38,00 Euro inkl. 6,07 Euro MwSt
EU: 70,00 Euro inkl. 11,18 Euro MwSt
Weltweit: 100,00 Euro inkl. 15,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung