Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 01.06.2021 | Vorbesichtigung: 27.05.2021 - 30.05.2021

Los beendet

Los 179 | Wien | Glockenfußleuchter

Taxe
2.000 - 4.000 €
Mindestgebot

2.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Wien verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Wien kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Wien
GLOCKENFUßLEUCHTER.

Wien.
Manufaktur/Entwerfer: Nach Josef Hoffmann.
Technik: Metall, versilbert.
Beschreibung: Hoher Glockenfuß mit röhrenförmigem Schaft, darauf breit auskragender und leicht
ansteigender Tropfteller mit zinnenartiger Tülle.
Maße: Höhe 17cm.
Marke: Undeutlich gemarkt.

Provenienz:
Durch mündliche Überlieferung aus dem Nachlaß Philipp Häuslers (1887-1966).

Literatur:
Fahr-Becker, Gabriele: Wiener Werkstätte 1903-1932, Köln 1994. Zu biographischen Angaben zu Philipp Häusler siehe S.225.

Zum Modellentwurf siehe Sammlung des Museums für Angewandte Kunst Wien, Inv.-Nr.97-7-10.

Philipp Häusler war von 1911 bis 1913 Assistent Josef Hoffmanns, ging dann an die Gewerbeschule in Offenbach/Main und in Köln. Dann kehrte er nach Wien zurück und wurde im Jahre 1920 "Chef der Betriebsdirektion" der Wiener Werkstätte. Diese Position hatte er bis 1925 inne.

Ansprechpartner:
Susanne Mehrgardt
Decorative Art
+49 221 92 58 62 400

Los: 66406-1

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Wien   Österreich   Versilbert   20. Jahrhundert   Leuchter  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 22,00 Euro inkl. 3,51 Euro MwSt
EU: 40,00 Euro inkl. 6,39 Euro MwSt
Weltweit: 75,00 Euro inkl. 11,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung