Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 27.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los beendet

Los 404

Taxe
6.500 - 7.000 €
Ergebnis
Los beendet
Sie wollen ein Objekt von Dresden verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Dresden kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Dresden
GROßE BAROCK TELLERUHR.

Dresden.
Datierung: 2. Hälfte 17.Jh.
Entwerfer/Meister: Johann Frauenpreiss.
Technik: Silberblech geprägt und Kupfer tlw. versilbert oder farbig gefasst, sowie tlw. fein graviert. Vergoldete Zeiger und Werkplatine.
Beschreibung: Reliefierter Rand mit Blumen und Rankenwerk. Ziffernkranz mit römischen Stunden und arabischer Minuterie. Zentral vornehmes Paar in einem Park mit Springbrunnen.
Tagesläuferwerk mit Stundenschlag auf Glocke, Datumsanzeige.
Maße: 48x45cm.
Marke:
Rückplatine bezeichnet.
Zustand B.

Provenienz:
Privatsammlung Süddeutschland.

Literatur:
Jürgen Abeler:
Meister der Uhrmacherkunst, Wuppertal 2010. Meister siehe S. 161.

Arbeiten von Johann Frauenpreiss befinden sich in der Sammlung der Sächsischen Kurfürsten im Mathematisch-Physikalischen Salon Dresden.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Dresden   Deutschland   Standuhren und Kaminuhren   17. Jahrhundert   Uhr   Silber  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Versand nur nach Absprache nach der Auktion.