Los ist verkauft

Los 752

Taxe
1.500 - 2.000 €
Zuschlag
3.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Großer Reisekasten hasamibako verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Großer Reisekasten hasamibako kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
GROßER REISEKASTEN HASAMIBAKO.

Herkunft: Japan.
Dynastie: Edo-Zeit (1603-1868).
Technik: Holz mit Goldstreulack (nashiji) und Goldmustern (hira maki e). Bronzebeschläge mit fein ziselierten Mustern. Seitlich zwei Klapphenkel zum Durchstecken einer Tragestange.
Beschreibung: Kasten mit Stülpdeckel, allseitig dekoriert mit Blätterranken und dem Tokugawa-Wappen.
Ähnliche Ranken auf den Beschlägen.
Maße: Höhe 39cm, Breite 62cm, Tiefe 43cm, Gesamthöhe 61cm.
Zustand B. Beilage: Passendes späteres Untergestell aus Holz.


Kästen dieser Art gehörten zur Aussteuer einer Braut von gehobenem Stand und wurden in der Prozession zur Residenz des Bräutigams mitgeführt.

Provenienz:
Sammlung Dr. Franz Haniel (1883-1965), seitdem in Familienbesitz.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis




Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.