Asiatische Kunst
Asiatische Kunst | Auktion: 12.06.2019 | Vorbesichtigung: 06.06.2019 - 11.06.2019

Los ist verkauft

Los 2588

Taxe
1.400 - 1.600 €
Zuschlag

1.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Hagi kosode byobu. Kimono-Stellschirm verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Hagi kosode byobu. Kimono-Stellschirm kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
HAGI KOSODE BYOBU. KIMONO-STELLSCHIRM.
Japan. 19./20. Jh.

Kimonoseide (yoko ro, Drehergewebe), mit yûzen gefärbt und bestickt. Auf einen zweiteiligen Stellschirm aufgezogen. Der Kimono auf dem Stellschirm ist mit einem sommerlichen Muster, nämlich hagi-Buschklee im Rimpa-Stil verziert. Die einzelnen Blätter und Blüten sind in kräftigen Farben vom elfenbeinweißen Fond abgesetzt. Viele Details sind mit farbiger Seide bzw. Goldfäden bestickt.

Der Rimpa-Stil, ursprünglich entstanden im 17. Jh., hatte im 18. und 19. Jh. eine zweite Blütezeit. Höhe 192,3cm, Breite 177cm. Zustand A/B. Beilage: Passender Aufbewahrungskasten.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
19,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Verwandte Werke in der Auktion
Asiatika - Japan / Korea Kunsthandwerk   19./20. Jahrhundert   Seide   Textil   Japan