Fine Art
Fine Art | Auktion: 28.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 1510

Taxe
300 - 400 €
Ergebnis
1.700,00 €

Sie wollen ein Objekt von Bernhard Buhmann verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Bernhard Buhmann kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Bernhard Buhmann
BUHMANN, BERNHARD
1979 Bregenz

Titel: Herausforderung.
Datierung: 2011.
Technik: Öl auf Malkarton.
Maße: 24 x 30cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert verso auf dem Karton und der Rahmenrückseite: BUHMANN 11.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Ausstellungen:
- Auf AEG (Halle 20), Nürnberg 2015;
- Museum Abtei Liesborn, Wadersloh-Liesborn 2013.

Provenienz:
- Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz.

"Als nature morte bezeichnet man im Französischen die Gattung des Stilllebens. Für Motive wie das des William Gowe Ferguson erscheint dieser Begriff passender, als das deutsche Wort. Gerade bei Vögeln, diesen freiesten, weil scheinbar nicht der Schwerkraft unterworfen Tieren, wirkt der leblose, tote Zustand besonders tragisch. Jedoch zeigt der Künstler nicht nur die Gegenwart. Durch das Abbilden des tückischen Fangnetzes lässt er den Betrachter am tödlichen Geschehen teilhaben und erklärt die Starre der einst so schönen, fliegenden Vögel.
Gerechter, weil ohne tückische Hinterlist, wird der Kampf zwischen Mensch und Tier in Bernhard Buhmanns Gemälde ausgefochten. Der mehr aus Gewohnheit brüllende Bär scheint von dem schmächtigen jungen Mann unbeeindruckt. Trotz der roten Boxhandschuhe wirkt der Junge nicht sonderlich kampferprobt. Das ist vermutlich auch der Grund, warum sein tierischer Gegner sich nicht einmal aus der eingenommenen Sitzhaltung in seine volle Größe erhebt. Ähnlich dem niederländischen Stillleben ist klar, wie dieser Wettkampf ausgehen wird: diesmal zu Gunsten des Tieres."
Prof. Dr. Teresa Bischoff

Die Versteigerung der SØR Rusche Collection haben wir als Konzeptauktion zwischen altmeisterlichen Gemälden und Werken zeitgenössischer Künstler entwickelt.
Aufgebaut in Dialogpaare kommunizieren die Kunstwerke miteinander, wobei jedes Stück als einzelnes Los angeboten wird.
Das vorliegende Los korrespondiert mit Los Nr. 1511.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Verwandte Werke in der Auktion
Bernhard Buhmann   Österreich   Zeitgenössische Kunst   Unikate   2010er   Tiere   Gemälde   Öl   Bär  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 38,00 Euro inkl. 6,07 Euro MwSt
EU: 70,00 Euro inkl. 11,18 Euro MwSt
Weltweit: 100,00 Euro inkl. 15,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung