Fine Art
Fine Art | Auktion: 28.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 1549

Taxe
4.000 - 6.000 €
Ergebnis
7.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Dirck van der Lisse verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Dirck van der Lisse kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Dirck van der Lisse
LISSE, DIRCK VAN DER
1639 Breda - 1669 Den Haag

Titel: Italienische Landschft mit badenden Nymphen.
Technik: Öl auf Holz.
Maße: 41 x 34,5cm.
Bezeichnung: Monogrammiert unten links auf dem Stein: LVD (lig.).
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Literatur:
- W. Pijbes, M. Aarts, M. J. Bok et al: At Home in the Golden Age. Ausst. Kat. Zwolle 2008, S. 114, Nr. 108 mit Abb.;
- H.-J. Raupp (Hrsg.): Niederländische Malerei des 17. Jahrhunderts der SØR Rusche-Sammlung, vol. 4, Historien und Allegorien, Münster/Hamburg/London 2010, S. 208-212, Nr. 32 mit Abb.

Ausstellungen:
- "At Home in the Golden Age". Ausst. Kunsthalle Rotterdam, 09.02. - 18.05.2008, Kat.Nr. 108.

Provenienz:
- Auktion Christie's, London, 25.10.1946, Lot 71;
- Auktion AB Auktionsverk, Stockholm, 10.-14.11.1981, Lot 752;
- Auktion Sotheby's, London, 07.04.1982, Lot 62;
- Sammlung Reiner und Elisabeth Schöpke, Frauenfeld, Schweiz (Inv.Nr. 149), 1985;
- Auktion Sotheby's, London, Sotheby's, 27.05.1987, Lot 41;
- Auktion Phillips, London, 04.07.1995, Lot 85, dort erworben.

"An einem Flusslauf, der sich durch felsige Schluchten in die Bildtiefe hinein seinen Weg bahnt, haben sich junge Frauen zum Baden getroffen. Nahsichtig wiedergegeben, sind drei von ihnen im Begriff sich zu entkleiden. Das Motiv der Badenden, im vorliegenden Fall vermutlich noch durch die bei Ovid erzählte Episode der Entdeckung von Kallistos Schwangerschaft bereichert, ist eines der Lieblingsmotive innerhalb der Kunstgeschichte. Erlaubt es den Künstlern doch, Aktfiguren zu zeigen, ohne dabei Anstoß zu erregen. Durch die Tätigkeit des Badens ist die Nacktheit motiviert und dadurch legitimiert. Mussten Maler früherer Epochen noch nach Gründen suchen, um Frauen ohne Bekleidung zu zeigen, entfallen diese Überlegungen spätestens seit dem 20. Jahrhundert. Allein der künstlerische Wille ist Begründung genug. Und so kann die zeitgenössische Fotografin Carina Linge ihr weibliches Modell nicht nur bis auf Nagellack und Kniestrümpfe mehr oder minder ausgezogen zeigen, sondern auch bei einer der intimsten Verrichtungen des Menschen überhaupt."
Prof. Dr. Teresa Bischoff

Die Versteigerung der SØR Rusche Collection haben wir als Konzeptauktion zwischen altmeisterlichen Gemälden und Werken zeitgenössischer Künstler entwickelt.
Aufgebaut in Dialogpaare kommunizieren die Kunstwerke miteinander, wobei jedes Stück als einzelnes Los angeboten wird.
Das vorliegende Los korrespondiert mit Los Nr. 1548.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Verwandte Werke in der Auktion
Dirck van der Lisse   Niederlande   Niederländische Schule   17.Jh.   Originale   Mythologie   Gemälde   Landschaft  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 65,00 Euro inkl. 10,38 Euro MwSt
EU: 90,00 Euro inkl. 14,37 Euro MwSt
Weltweit: 145,00 Euro inkl. 23,15 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung