Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los beendet

Los 122

Aufrufzeit
15.05.2019 -- 11:43 Uhr

Taxe

1.600 - 2.000 €

Zuschlag
Unverkauft

JAMES I SEAL-TOP SPOON.
London. 1607- 8.

Silber. Ovale, gemuldete Laffe. Der hexagonale, sich verjüngende Stiel mit balusterförmigem Petschaft am Ende. Ca. 38g. Länge 15,7cm.

Undeutl. Londoner Beschau mit Jahr 1607-8. Zustand A.

Provenienz:
Sammlung Frank Lynder, Berlin. Erworben Dezember 1982 bei Schepers-Bruens, Münster.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
London   England   Silber   17. Jahrhundert   Löffel  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose zeigen