Navigationicon
AGB
Alte Kunst
Alte Kunst | Auktion: 16.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 903

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

10.000 - 15.000 €

Zuschlag
11.000,00 €


Caravaggio, Michelangelo Merisi
1571 Mailand - 1610 Porto Ercole - Nachfolge

Johannesknabe mit dem Lamm Gottes. Öl auf Leinwand. Doubliert. 153 x 108,5cm.

Zweifellos ist unser Gemälde auf Caravaggios Werk von 1602, ''Heiliger Johannes der Täufer'' (oder ''Knabe mit dem Widder''; Rom, Musei Capitolini, 129x95cm) zurückzuführen.
Die Komposition des sitzenden, dem Betrachter zugewandten Knaben, ist weitgehend beibehalten; der Widder durch ein Schaf (oder eher Lamm), ersetzt, wird von dem rechten Arm des Johannes liebevoll umfangen. Die Krautpflanze unten rechts (Ampfer?) ist an den linken Rand verschoben, an diese Stelle ist der Kreuzstab mit einem Spruchband eingefügt.
Das Thema des Johannes mit dem Lamm hat Caravaggio mehrfach ausgeführt (Galeria Borghese 1610; Atkins-Museum Kansas 1601/02; Palazzo degli Alberti Prato), der komplizierten Figurentorsion nahe kommt vor allem aber ''Amor als Sieger'', Berlin, Gemäldegalerie 1601/02.

Vgl.Literatur:
''Caravaggios Erben''; Barock in Neapel; Ausstellungskatalog Museum Wiesbaden 2016/2017.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Weitere Lose zeigen