Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 13.11.2019 | Vorbesichtigung: 08.11.2019 - 11.11.2019

Los ist verkauft

Los 111

Taxe
1.600 - 2.000 €
Ergebnis
1.500,00 €

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Paris erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Paris
KLEINE CARTEL EMPIRE SOGENANNTES "OEIL DE BOEUF".
Paris. Um 1800.

Bronze, tlw. patiniert und vergoldet. Messingzifferblatt. In Form einer runden Taschenuhr. Römische Ziffern. Messingwerk mit einem Federhaus für
Geh- und Schlagwerk. Fadenaufhängung. Rufschlag und Wecker. Zentrale Weckscheibe. ø 16cm. Zustand A/B. P/S.

Provenienz:
Privatsammlung Rheinland.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung