Los ist verkauft

Los 1016 | David Zink Yi | Ohne Titel (Architeuthis)

Taxe
25.000 - 35.000 €
Ergebnis
31.680 €

Sie wollen ein Objekt von David Zink Yi verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie David Zink Yi kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: David Zink Yi
ZINK YI, DAVID
1973 Lima, Peru

Titel: Ohne Titel (Architeuthis).
Untertitel: 4-teilige Bodeninstallation.
Datierung: 2010.
Technik: Keramik, beschichtet mit Kupfer und Blei.
Maße: 33 x 480 x 210cm.
Bezeichnung: Monogrammiert am unteren Element oben: DZY.

Dem Werk liegt ein vom Künstler unterschriebene Zertifikat der Galerie Johann König, Berlin bei.

Austellungen:
- Georg-Kolbe-Museum, Berlin 2012

David Zink Yis große Bodenskulptur aus Keramik repräsentiert auf fast naturalistische Weise einen Architeuthis. Diese Riesenkalmare aus der Gattung der Kopffüßer leben in einer Meerestiefe von über 300m bis hin zu 1000m und verfügen über einen fast einen Meter langen Kopf, einen Rumpfabschnitt sowie acht recht kurze sowie zwei längere Arme. Seit Beginn der Tiefseefischerei mit Schleppnetzen sind häufiger Fänge dieser großen Meerestiere bekannt, auch finden sich gelegentlich Überreste in den Mägen von Pottwalen, denen sie als Futtertiere dienen. David Zink Yi macht sie zum Thema einer Serie von großen Bodenskulpturen, die jeweils einen Kalmar, Tintenfisch oder Krake leblos, wie an Land gespült zeigt, seinem ursprünglichen Element entrissen. Genau dieser Moment zwischen den Welten und Zuständen interessiert den Künstler. Herausgenommen aus seiner natürlichen Umgebung ist der in seinem Element der Tiefsee so flüchtige Architeuthis nicht lebensfähig, wird zu einem leblosen Relikt der Natur, so formulierte er es anlässlich einer Gruppenausstellung 2012 in der Tate Modern, in der eine seiner großem Keramikskulpturen des Kalmars gezeigt wurde.".sure, these molluscs in general offer a fascinating motif for sculpture, but for me it's not so much about a realistic reproduction of Nature, but more a reference to this strange moment when these creatures reveal themselves to us, as a kind of garbage of Nature. It is this moment that is for me a much more intriguing motif."
Der 1973 in Lima geborene peruanische Künstler kam im Alter von sechzehn Jahren nach Deutschland. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München sowie an der Universität der Künste in Berlin. David Zink Yi arbeitet in den Medien Bildhauerei, Film, Fotografie und Performance und unterrichtet seit 2021 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig freie Kunst mit Schwerpunkt Bildhauerei. Seine Arbeiten sind in wichtigen institutionellen Sammlungen vertreten, so u. a. im Museum Ludwig in Köln, dem Museum of Contemporary Art in Los Angeles und dem Museo de Arte in Lima.

Ansprechpartner:
Marion Scharmann
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 303

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 68003-606

Verwandte Werke in der Auktion
David Zink Yi   Deutschland   Zeitgenössische Kunst   Objekte   2010er   Tiere   Skulptur   Keramik   Meer  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.