Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 241

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

4.000 - 6.000 €

Zuschlag
3.500,00 €

PAAR APPLIKEN LOUIS XV.
Paris. Um 1750.

Bronze vergoldet. Aus einem s-förmig geschwungenen, in Akanthusblättern auslaufendem Mittelstück, erwachsen in naturalistisch bewegter Linie zwei Leuchterarme mit kelchförmigen Tüllen. Höhe 54cm. Zustand A/B. Bohrlöcher einer nachträglichen Elektrifizierung.

Provenienz:
Sammlung Josef Rieks, erworben bei Kunsthandel Gierhards, Düsseldorf 1998.

Literatur:
Hans Ottomeyer und Peter Pröschel: Vergoldete Bronzen Bd. 1, München 1986. Typus vergleiche Abb. 2.11.3 bis 2.11.6.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Weitere Lose zeigen