Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 146

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

5.500 - 6.500 €

Zuschlag
5.500,00 €

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Riga erhalten?
Newsletter
PAAR GEFUßTE DECKELBECHER.
Riga. 2. Viertel 18. Jh. Christopher Dey.

Silber mit Innen- und Teilvergoldung. Auf Boden jeweils Besitzermonogramm mit Jahr: 'MvC 1737'. Ca. 608g. Höhe je 17,5cm.

BZ Riga, MZ Christopher Dey (1729-1748, Leistikow S.313). Einer der Deckel mit MZ 'IMW', möglicherweise Reparaturmarke. Zustand A bzw. B.

Ein großer Willkomm des Meisters befindet sich in der Sammlung des Kölnischen Stadtmuseums.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Auktionsergebnisse zu: Riga

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose zeigen