Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 01.06.2021 | Vorbesichtigung: 27.05.2021 - 30.05.2021

Los 24

Nachverkauf endet
01T 11h:17m:17s 01.06.2021 - ca.10:14 Uhr
(Freitag, 30. Juli 2021 - 09:00:00)
Taxe
600 - 800 €
Mindestgebot

600,00 €

Sie wollen ein Objekt von Papiergewicht mit dem Wappen des Deutschen Reiches verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Papiergewicht mit dem Wappen des Deutschen Reiches kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
PAPIERGEWICHT MIT DEM WAPPEN DES DEUTSCHEN REICHES.

Herkunft: China.
Dynastie: Qing-Dynastie.
Datierung: Spätes 19. bis frühes 20. Jh.
Technik: Dicke Kupferplatten mit Cloisonné und teils kräftige Vergoldung.
Beschreibung: Das Wappen in ovaler Reserve auf der Vorderseite zeigt den einköpfigen schwarzen Adler mit dem preußischen Adler in einem Schild auf der Brust, der wiederum das Stammschild der Hohenzoller trägt. Über dem Kopf schwebt die Reichskrone mit fliegenden Bändern. In den Ecken auf schwarzem Grund jeweils eine Fledermaus, oben eine flammende Perle.
Auf der Rückseite ein Loch zum Aufhängen
.
Maße: Gewicht 760g. Höhe 1,5cm, 11,3 x 7,5cm.
Eine Email-Absprengung, Vergoldung berieben, Gebrauchsspuren.

Provenienz:
Nachlass eines deutschen Eisenbahningenieurs, Julius Dorpmüller (1869-1945), der sich zwischen 1907 und 1918 in China aufhielt und die chinesische Schantung-Eisenbahn mitkonstruierte. Seitdem in Familienbesitz.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Asiatika - China Kunsthandwerk   19./20. Jahrhundert   Cloisonné   Metallarbeit   China  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 19,00 Euro inkl. 3,03 Euro MwSt
EU: 32,00 Euro inkl. 5,11 Euro MwSt
Weltweit: 60,00 Euro inkl. 9,58 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung