Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 13.11.2019 | Vorbesichtigung: 08.11.2019 - 11.11.2019

Los ist verkauft

Los 117

Taxe
3.000 - 4.000 €
Ergebnis
2.500,00 €
Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Paris erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Paris
PENDULE MIT URANIA.
Paris. Um 1810. Das Modell Jean-André Reich zugeschrieben. Verkäufersignatur Chambelain à Rheims.

Marmorsockel. Vergoldete Bronze. Emailzifferblatt. Gestufter Sockel. Als Frontrelief Amor mit einem Teleskop. Auf dem Gehäuse Urania mit
einem Zirkel an einem Himmelsglobus sitzend. Römische Ziffern und arabische Minuterie.
Pendulewerk mit Fadenaufhängung und Halbstundenschlag auf Glocke. Höhe 44cm.
Das Zifferblatt bezeichnet Chambelain à Rheims.
Zustand C. Tlw. stark berieben. P.

Provenienz:
Privatsammlung Rheinland.

Literatur:
Hans Ottomeyer und Peter Pröschel: Vergoldete Bronzen, Bd. 1, München 1989. Zum Typus vergleiche Abb. 5.15.5.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Absprache nach der Auktion / Arrangement after the auction