Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 13.11.2019 | Vorbesichtigung: 08.11.2019 - 11.11.2019

Los ist verkauft

Los 80

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

6.000 - 8.000 €

Zuschlag
5.000,00 €

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Düsseldorf erhalten?
Newsletter
PRÄCHTIGER TAFELAUFSATZ FÜR CARL LEHR - OBERBÜRGERMEISTER UND EHRENBÜRGER VON DUISBURG.
Düsseldorf. Datiert 15. Januar 1912. Conrad Anton Beumers. Nach einem Entwurf von Wilhelm Zaiser.

Silber, teilweise vergoldet. Farbiger Emaildekor und Cabochons. Auf flachem Boden mit passigem Grundriss senkrechte, entsprechend geschwungene Wandung mit
Perlzier entlang des unteren Randes sowie auf vier Seiten Rechtecke mit stilisiertem
Federrelief. In der Mitte der ausladenden Schale, breiter, podestartiger Schaft mit
martellierter Oberfläche. An vier Seiten lisenenförmige, kannelierte Bänder, oben als
Spangen auf Lorbeerfries endend. Auf den kapitellartigen Enden jeweils großer gefasster
Cabochon aus Amazonit Imitation. In diesem Bereich in Champlevé-Technik Widmungsinschrift
"DIE BEIGEORDNETEN U. STADTVERORDNETEN Z. 70. GEBURTSTAGE 15. JANUAR 1912" in Gold auf
blauem, rot gesprenkeltem Grund. Auf der Oberseite des Schaftes runde Schale mit vier
Kugelfüßen und geraden Zügen aufgesetzt. In deren Mitte gekehlte Stehle mit acht
Wappenschildern in farbigem Email, bekrönt durch vollplastisch gearbeiteten Adler auf
Baumstumpf. Ca. 6320g. Höhe 45cm, ø untere Schale 35,5cm.

Unten an Rand bezeichnet: "Entwurf W. Zaiser Düsseldorf" "Ausführung C.A. Beumers Düsseldorf". Ansonsten ohne erkennbare Marken. Zustand A/B.

Literatur:
- Frauberger, Heinrich: Düsseldorfer Kunsthandwerk, in: Kunstgewerbeblatt, Neue Folge, 19. Jahrgang, Leipzig 1908, S.181-196.
- Heppe, Karl Bernd: Der Goldschmied Conrad Anton Beumers, Ausst.-Kat. 25. Februar bis 5. April 1987, Stadtmuseum Düsseldorf, Düsseldorf 1987.

Wie der Artikel von Heinrich Frauberger zu düsseldorfer Kunstgewerbe belegt, schuf Wilhelm Zaiser mehrere Entwürfe für Ehrengeschenke, welche unter anderem dann von Beumers ausgeführt wurden (S.192 und 196).
Der hier beschenkte Carl Lehr war von 1879 bis 1914 Oberbürgermeister der Stadt Duisburg. Im Jahre 1912 wurde ihm der vorliegende prächtige Tafelaufsatz an seinem 70. Geburtstag zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde von den Beigeordneten und Stadtverordneten überreicht.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Auktionsergebnisse zu: Düsseldorf

Absprache nach der Auktion / Arrangement after the auction

Weitere Lose zeigen