Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 10.06.2020 | Vorbesichtigung: 05.06.2020 - 08.06.2020

Los ist verkauft

Los 31

Taxe
7.000 - 9.000 €
Ergebnis
10.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Ewald Mataré verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Ewald Mataré kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Ewald Mataré
MATARÉ, EWALD
1887 Aachen - 1965 Büderich

Titel: Rundmedallion mit Hahn II.
Untertitel: Bronzerelief.
Datierung: Nach 1948 (Entwurf).
Technik: Bronze, hellbraun patiniert.
Maße: Ø 53cm.
Bezeichnung: Künstlersignet in der Hahnenkralle.

Die Bronze mit dem abgebildeten Hahn, welcher die Wachsamkeit verkörpert, ziert das Mosaik in der "Papsttür" im Südportal des Kölner Doms. Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Matarés Schüler Joseph Beuys.

Literatur:
- Vgl. Sabine Schilling, Ewald Mataré - Das plastische Werk, Werkverzeichnis, Köln 1987, WVZ.-Nr. 318 (Tonrelief von 1948).
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Ewald Mataré   Deutschland   Expressionismus   Kubismus   Moderne Kunst   Objekte   1940er   Tiere   Relief   Bronze   Vögel  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Versand nur nach Absprache nach der Auktion.

Weitere Lose, die Sie interessieren könnten