Navigationicon
AGB
Thonet- Sammlung Thillmann
Thonet- Sammlung Thillmann | Auktion: 22.01.2019 | Vorbesichtigung: 14.01.2019 - 21.01.2019

Los beendet

Los 3

Aufrufzeit
22.01.2019 - ca.15:01 Uhr

Taxe

6.500 - 7.500 €

Zuschlag
Unverkauft

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Michael Thonet und Söhne erhalten?
Newsletter
SESSEL NR.3.
Michael Thonet und Söhne. Zwischen 1846 und 1849. Entwurf Michael Thonet/ Peter Hubert Desvignes.

Buchen- und Eschenholz, schichtverleimt gebogen, Polsterung. 91,5x42,5x53cm.

Literatur:
-Thillmann/Willscheid, ''MöbelDesign, Roentgen Thonet und die Moderne'',
Ausstellungskatalog, Roentgen Museum Neuwied, 2011, S. 295, Abb. Nr. 48.
-W. Thillmann, ''Thonet: Experiment und Innovation, 1830 - 1939'', in: Hoyer, Eva Maria,
(Hrsg.) ''Sitzen - Liegen - Schaukeln, Möbel von Thonet'', Grassi Museum für angewandte
Kunst, Leipzig 2014, S. 195.
-W. Thillmann, ''Perfektes Design, Thonet Nr. 14'', Kerber, Bielefeld 2015, S. 30, Abb. Nr.
30, 31, 32.

Im Originalzustand.

Konstruktiv identisch mit Los 2.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
Michael Thonet und Söhne   Möbel  

Auktionsergebnisse zu: Michael Thonet und Söhne

Weitere Lose zeigen