Fine Art
Fine Art | Auktion: 28.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 1503

Taxe
6.000 - 8.000 €
Ergebnis
5.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Cornelis Pietersz de Mooy verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Cornelis Pietersz de Mooy kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Cornelis Pietersz de Mooy
MOOY, CORNELIS PIETERSZ DE
um 1635 Delfshaven - 1693 Rotterdam

Titel: Schiffe auf rauer See .
Technik: Öl auf Holz.
Maße: 43 x 51cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert links unten auf dem Fass: CPM 168[?]5.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Literatur:
- H.-J. Raupp (Hrsg.): Niederländische Malerei des. 17. Jahrhunderts der SØR Rusche-Sammlung, vol. 3, Landschaften und Seestücke, Münster/Hamburg/London 2001, S. 178-179, Nr. 44 mit Abb.;
- W. Pijbes, M. Aarts, M. J. Bok et al: At Home in the Golden Age. Ausst. Kat. Zwolle 2008, S. 47, Nr. 22 mit Abb.

Ausstellungen:
- "At Home in the Golden Age". Ausst. Kunsthalle Rotterdam, 09.02. - 18.05.2008, Kat.Nr. 22.

Provenienz:
- Privatsammlung, Amerika;
- Auktion Sotheby´s, New York, 15.01.1987, Lot 36, dort erworben.

"Eine frische Brise weht auf einem der raren Gemälde des Cornelis Pietersz de Mooy und treibt die leichten Segelboote quer durch den Bildraum. Sowohl die Betonung der in dunklen Tönen nahsichtig wiedergegeben vorderen Bildzone als auch die Staffelung der Schiffe auf der bewegten, hell aufschäumenden Wasserfläche erschaffen die Illusion eines dynamischen Tiefenraumes, der in den Lüften von Möwen bevölkert wird. Mit feiner Zeichnung und sanft nuanciertem Kolorit kreiert der Künstler ein stimmungsvolles Seestück. Werden die Elemente in diesem Gemälde des 17. Jahrhunderts in ihrer ungebändigten Wesenhaftigkeit charakterisiert, zeigt Daniel Behrendt die Domestizierung der Natur mittels Sonnenschirm. Schräg gestellt sorgt das Wohnaccessoire für moderate Lichtverhältnisse in den häuslichen Räumen. Eingezwängt auf einem kleinen Balkon, kann der Schirm als Metapher für die Wohnverhältnisse vieler Großstadtbewohner gelesen werden.
Lediglich ein kleiner Fransenrand hat sich über die Brüstung gelegt und wirkt wie eine wehmütige Erinnerung an Bilder wie jene von de Mooy, in denen rotweiß gestreifte Stoffe frei im Wind flatterten."
Prof. Dr. Teresa Bischoff

Die Versteigerung der SØR Rusche Collection haben wir als Konzeptauktion zwischen altmeisterlichen Gemälden und Werken zeitgenössischer Künstler entwickelt.
Aufgebaut in Dialogpaare kommunizieren die Kunstwerke miteinander, wobei jedes Stück als einzelnes Los angeboten wird.
Das vorliegende Los korrespondiert mit Los Nr. 1502.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
16,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Verwandte Werke in der Auktion
Cornelis Pietersz de Mooy   Niederlande   Niederländische Schule   17.Jh.   Originale  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 38,00 Euro inkl. 6,07 Euro MwSt
EU: 70,00 Euro inkl. 11,18 Euro MwSt
Weltweit: 100,00 Euro inkl. 15,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung