Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 27.05.2020 | Vorbesichtigung: 22.05.2020 - 25.05.2020

Los ist verkauft

Los 412

Taxe
3.000 - 4.000 €
Ergebnis
9.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Augsburg verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Augsburg kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Augsburg
SECHS PRÄCHTIGE TAFELLEUCHTER MIT KANNELURDEKOR.

Augsburg.
Datierung: 1781-1783.
Meister/Entwerfer: Johann Balthasar Heckenauer. Zweimal Johann Friedrich Trana, in den Jahren 1779-1781 entstanden.
Technik: Silber.
Beschreibung: Je quadratische Plinthe mit stark ansteigendem Rundfuß. Dieser mit gekehlten Zungen und darauf kannelierter Säulenschaft. Die auskragenden Tülleneinsätze mit Godronendekor.
Jeweils mit Monogramm 'MR'.
Ca. 2420g. Höhe 25 bzw. 2 x 24,5cm.

a) 5 Leuchter: BZ Augsburg 1781-1783 (Seling Nr.2550), MZ Johann Balthasar Heckenauer (1746 bis um 1781-83, ebd. Nr.2368). b) 1 Leuchter: BZ Augsburg 1779-1781 (ebd. Nr.2510), MZ Johann Friedrich Trana (1777-1814, ebd. Nr.2557). Zustand A/B-C.


Provenienz:
Rheinischer Adelsbesitz.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Augsburg   Deutschland   Silber   18. Jahrhundert   Heckenauer, Johann Balthasar  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 32,00 Euro inkl. 5,11 Euro MwSt
EU: 55,00 Euro inkl. 8,78 Euro MwSt
Weltweit: 110,00 Euro inkl. 17,56 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung