Los ist verkauft

Los 755

Taxe
250 - 400 €
Zuschlag
280,00 €

Sie wollen ein Objekt von Seltene Teedose aus burmesischem Lack mit Vögeln zwischen Ranken verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Seltene Teedose aus burmesischem Lack mit Vögeln zwischen Ranken kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
SELTENE TEEDOSE AUS BURMESISCHEM LACK MIT VÖGELN ZWISCHEN RANKEN.

Herkunft: Japan/Burma.
Datierung: 19. Jh.
Technik: Bambusgeflecht überzogen mit schwarzrotem Lack. Dazu passend gefertigter Deckel aus dunklem Holz.
Maße: H.11cm, Ø 7,2cm.
Signatur: Passender Holzkasten (kiribako) mit Aufschrift: "70. Teebüchse aus Birma (Kimma) Lack".
Zustand B. Beilage: Trinkbecher. Rotlack, gravierte Blütenranken mit Gold ausgerieben. Innen schwarz lackiert. H.9,3cm, Ø 6cm.


Provenienz:
Sammlung Dr. Franz Haniel (1883-1965), seitdem in Familienbesitz.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Asiatika - Japan / Korea Kunsthandwerk   19. Jahrhundert   Lack   Kunsthandwerk   Japan  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 22,00 Euro inkl. 3,51 Euro MwSt
EU: 40,00 Euro inkl. 6,39 Euro MwSt
Weltweit: 75,00 Euro inkl. 11,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung