Navigationicon
AGB
Thonet- Sammlung Thillmann
Thonet- Sammlung Thillmann | Auktion: 22.01.2019 | Vorbesichtigung: 14.01.2019 - 21.01.2019

Los beendet

Los 45

Aufrufzeit
Los beendet

Taxe

800 - 1.100 €

Zuschlag
Unverkauft

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Gebrüder Thonet erhalten?
Newsletter
SESSEL NR.21.
Gebrüder Thonet. Wien. Um 1875. Entwurf Gebrüder Thonet.

Buchenholz, massiv gebogen, Geflecht. 94,5x43x52,5cm. Schutzmarke 1c, Prägest. ''THONET'', Papieretikett der Filiale Paris.

Die früheste Abbildung dieses Modells finden wir auf dem Verkaufsplakat von 1870. Die
Modellnummer 21 wurde vermutlich bis etwa 1883 produziert; sie wird nur auf den beiden
Verkaufsplakaten von 1870 und 1873 abgebildet; in keinem der nachfolgenden Kataloge wird
sie angeboten. Von diesem Modell gibt es auch keine Fauteuils oder Halbfauteuils. Der
Grund könnte sein, dass die Rückenkonstruktion sich als nicht sehr gebrauchstüchtig
erwies. Das Zusammenführen der beiden separaten Rückenholme ist der Stabilität nicht
zuträglich, die Konstruktion kann an dieser Stelle leicht brechen.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
Gebrüder Thonet   Möbel  

Auktionsergebnisse zu: Gebrüder Thonet

Weitere Lose zeigen