Discoveries
Discoveries | Auktion: 17.06.2020 | Vorbesichtigung: 13.06.2020 - 15.06.2020

Los ist verkauft

Los 530

Taxe
4.000 - 6.000 €
Ergebnis
3.800,00 €

Sie wollen ein Objekt von Fritz Klimsch verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Fritz Klimsch kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter
Auktionsergebnisse zu: Fritz Klimsch
KLIMSCH, FRITZ
1870 Frankfurt a. M. - 1960 Saig

Titel: Siesta.
Datierung: 1955 (Entwurf).
Technik: Bronze.
Patina: goldbraun patiniert.
Maße: 24,5 x 17,5 x 21cm.
Bezeichnung: Monogrammiert unter der linken Hand: FK (ligiert).
Gießerstempel: Sowie Gießerstempel hinten am Gesäß: STRASSACKER KUNSTGUSS SÜSSEN. Daneben ein weiterer Stempel: GÜTEZEICHEN KUNSTGUSS.

Laut Hermann Braun handelt es sich hier um eine verkleinerte Version der "Beschaulichkeit" (Vgl. Hermann Braun 1991, S. 364).

Literatur: Vgl. Braun 1991, Nr. 121; Vgl. Braun 1980, Nr. 17.

VAN HAM gab 1991 eine von Hermann Braun angelegte Dokumentation zum OEuvre des Künstlers heraus .
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Verwandte Werke in der Auktion
Fritz Klimsch   Deutschland   Berliner Sezession   Moderne Kunst   Objekte   1950er   Skulptur   Bronze   Figur / Figuren  

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 19,00 Euro inkl. 3,03 Euro MwSt
EU: 32,00 Euro inkl. 5,11 Euro MwSt
Weltweit: 60,00 Euro inkl. 9,58 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung