Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 18.05.2022 | Vorbesichtigung: 13.05.2022 - 16.05.2022

Los ist verkauft

Los 385 | Aachen | Spiegel mit Rocaillebekrönung

Taxe
2.500 - 3.500 €
Ergebnis

1.980 €

Sie wollen ein Objekt von Aachen verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Aachen kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Aachen
SPIEGEL MIT ROCAILLEBEKRÖNUNG.

Aachen.
Datierung: Um Mitte 18. Jh.
Technik: Holz geschnitzt und vergoldet. Spiegelglas.
Beschreibung: Hochrechteckige Form mit konkaver unterer Leiste. Diese mit zwei Rocaillekartuschen in den
Ecken sowie eine in der Mitte. Oben durch große, tlw. durchbrochene Rocaillekartusche
bekrönt.
Maße: 145 x 72,5cm.

Provenienz:
Sammlung "Haus Lüttgens", Aachen.

Literatur:
Lüttgens, Aachen (Hrsg.): Haus Lüttgens, Alt-Aachener Wohnkultur, Aachen o.J. Der hier vorliegende Spiegel an seinem originalen Standort auf S.49, Tafel 37 abgebildet.

Ansprechpartner:
Susanne Mehrgardt
Decorative Art
+49 221 92 58 62 400

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventarnummer: 73747-8

Verwandte Werke in der Auktion
Aachen   Deutschland   Einrichtungen & Dekorationen   18. Jahrhundert   Spiegel  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.