From a Universal Collector - The Olbricht Collection
From a Universal Collector - The Olbricht Collection | Auktion: 26.09.2020 | Vorbesichtigung: 19.09.2020 - 24.09.2020

Los ist verkauft

Los 324 | Thomas Ruff | Substrat 3I

Taxe
30.000 - 50.000 €
Ergebnis
70.950 €

Sie wollen ein Objekt von Thomas Ruff verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Thomas Ruff kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Thomas Ruff
RUFF, THOMAS
1958 Zell a. H./Schwarzwald

Titel: Substrat 3I.
Datierung: 2002.
Technik: Inkjet-Print auf Aluminiumplatte aufgezogen unter Acrylglas.
Darstellungsmaß: 160 x 215cm.
Blattmaß: 180 x 230cm.
Bezeichnung: Signiert, betitelt, nummeriert und datiert.
Exemplar: 1/3.
Rahmen: Künstlerrahmen. Im Rahmen beschrieben.


Provenienz:
- Galerie Johnen + Schöttle, Köln

Ausstellungen:
- Kunsthaus Villa Jauss, Oberstdorf 2011
- me Collectors Room, Berlin 2016

Thomas Ruff absolviert seine Ausbildung an der Kunstakademie Düsseldorf. Zunächst liegt sein Schwerpunkt auf der konzeptuellen Fotografie von Interieurs, später beschäftigt er sich auch mit Porträtfotografie. Die konzeptuelle Komponente bleibt aber weiter eine dominante Konstante in Ruffs Oeuvre.
Thomas Ruffs Werkreihe "Substrat" lotet die Grenzen der Fotografie neu aus. Ohne Kamera, Negativ oder Dunkelkammer treibt der Künstler den klassischen Fotografie-Begriff in die Enge. Grundlage für seine Serie bilden japanische Manga- und Anime-Ausschnitte aus den Tiefen des Internets. Anschließend bearbeitet Ruff diese Abbildungen bis zu einem Grad, an dem sie jede figürliche Darstellung verlieren und auf die farbliche Substanz reduziert werden. Anschließend erfolgt auf Fotopapier durch einen mechanischen Drucker die Neuschöpfung. Diese Neuschöpfung enthält aber nicht nur die farbliche Essenz der Ausgangsbilder. Auch die Fotografie als solche wird auf ihre abstraktesten Grundzüge reduziert und neu erforscht. So lenkt Ruff die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die wahren Wesenszüge der Fotografie.
.

Ansprechpartner:
Martina Janke
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 306

Los: 68004-53

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29% Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Weitere Lose, die Sie interessieren könnten

  • Taxe: 2.000 - 3.000 €
    Gebot:
    2.000,00 €
    0 Gebot(e)
    01T 04h:20m:43s
    Photography | ONLINE ONLY | Auktion: 09.12.2021