Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los beendet

Los 134

1.000,00 €
Nachverkauf bis
14.06.2019 - 17:00:00
Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Skandinavien erhalten?
Newsletter
ZWEI LÖFFEL MIT FLORALEN GRAVUREN.
Skandinavien. Wohl Norwegen. Einmal datiert 1731.

Silber. Runde, gemuldete Laffe. Der flache Stiel mit Rillen und gefeiltem Dekor. Die gerundeten Enden je mit Blumengravur. Einmal auf der Laffe rückseitig Monogramm und Datierung 'JPD / 1731'. Ca. 34g / 26g. Länge 17,5cm / 16,5cm.

a) MZ weitgehend verputzt, evtl. 'LD(...)'. b) Ohne erkennbare Marken. Zustand A bzw. A/B.

Provenienz:
Sammlung Frank Lynder, Berlin.

Literatur:
Lynder, Frank: Die Lust am Löffel, in: Die Weltkunst, September 1982, Heft 17, S.2288f. Der kleinere der beiden Löffel beschrieben und abgebildet S.2289.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
Skandinavien   Silber   18. Jahrhundert   Löffel  

Auktionsergebnisse zu: Skandinavien

Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose zeigen