Navigationicon
AGB
Asiatische Kunst
Asiatische Kunst | Auktion: 12.06.2019 | Vorbesichtigung: 06.06.2019 - 11.06.2019

Los ist verkauft

Los 2207

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

2.000 - 2.200 €

Zuschlag
2.000,00 €

TÔSEN SUKASHI TSUBA MIT BLÜHENDEM PFLAUMENZWEIG UND SICHEL.
Japan. Edo-Zeit (1603-1868). Akasaka Schule, unsigniert.

Naga marugata. Maru mimi. Eisen. Die Darstellung einer kama (kleine Axt/Sichel) mit blühenden Pflaumenzweigen bezieht sich
auf das Nô-Stück 'hachi no ki', in dem ein verarmter Samurai seine geliebten Bonsai zu
Feuerholz zerhackt, um für den überraschenden Besuch seines Herrn zu heizen. Diese
Loyalität wir natürlich später reich belohnt. D.6mm, H.7,5cm, B.7,3cm. Zustand A/B. Beilage: Passender Holzkasten aus kiri.

Expertise:
-NBTHK Papier Nr. 451924/19200702 vom 20.2.2007.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Schlagworte
#Asian Art - Japan Weapons, Tsuba #Edo-Period (1603-1868) #Tsuba #Metall Works #Japan

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 17,00 Euro zzgl. 2,71 Euro MwSt
EU: 30,00 Euro zzgl. 4,79 Euro MwSt
Weltweit: 50,00 Euro zzgl. 7,98 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung


Weitere Lose zeigen