Navigationicon
AGB
Asiatische Kunst
Asiatische Kunst | Auktion: 12.06.2019 | Vorbesichtigung: 06.06.2019 - 11.06.2019

Los beendet

Los 2118

2.000,00 €
Nachverkauf bis
04.07.2019 - 17:00:00
THANGKA DES KÄMPFENDEN BUDDHAKÖNIGS RUDRACAKRIN.
Ladakh/Tibet. 18. / 19. Jh.

Pigmente und Gold auf grundiertem Gewebe. Das fein und detailreich gemalte Thangka zeigt den letzten Dharmaraja-König des Shambhala-Reiches mit seinen Kriegern die Schlacht gegen das Negative ausfechtend, um dem Buddhismus zu neuer Blüte zu verhelfen. Rechts oben der Heruka Kalachakra in yab yum mit seiner Weisheitspartnerin Vishmamata. 63,5x42,5cm, gesamt 131x69cm. Umfangreiche Konsekrationsinschrift in Lantsa-Schrift und mit großer Stupa auf Rückseite. Mit chinesischer Seide als Hängerolle montiert. Zustand B/C. Altersspuren. Professionell restauriert und konserviert. 

Für die Montierung wurde oben ein Stück aus einer höfischen chinesischen Robe (chaofu) verwendet mit vierklauigen Drachen auf blauem Fond, das wohl ins 18. Jh. zu datieren ist.


Beilage: Kleines buddhistisches Manuskript. Tusche und Farben auf Papier. Ladakh, 1920. Jh.

Provenienz:
-Privatsammlung Norddeutschland. Erworben 1969 in Ladakh, Stadt Leh, aus dem Kloster Thiksey.



香巴拉王朝過完憤怒轉輪者唐卡


拉達克/西藏   18世紀/19世紀早期


布面加彩描金   中式絲綢捲軸裝裱


畫面63.5x42.5cm/裝裱131x69cm


背後舍利塔內蘭扎文開光文字。品相等級B/C,老化痕跡,專業修復。


附:小佛經。拉達克,19/20世紀。


來源:德國北部地區私人藏品,1969年購於拉達克列城提克西寺。

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Weitere Lose zeigen