Navigationicon
AGB
Thonet- Sammlung Thillmann
Thonet- Sammlung Thillmann | Auktion: 22.01.2019 | Vorbesichtigung: 14.01.2019 - 21.01.2019

Los beendet

Los 16

Aufrufzeit
22.01.2019 - ca.15:09 Uhr

Taxe

3.500 - 4.000 €

Zuschlag
Unverkauft

TOILETTESPIEGEL NR. 1.
Gebrüder Thonet. Wien. Um 1880. Entwurf Gebrüder Thonet.

Buchenholz, massiv gebogen, geschliffenes Glas, Stoff, Messing, Sperrholz. 160x89x63cmcm.

Ausstellung:
-MöbelDesign, Roentgen Thonet und die Moderne, Roentgen Museum Neuwied, 2011.

Literatur:
-Thillmann/Willscheid, ''MöbelDesign, Roentgen Thonet und die Moderne'', Ausstellungskatalog, Roentgen Museum Neuwied, 2011, S. 304, Abb. Nr. 61.


Naturfarben, im Originalzustand.

Bereits ab 1865/66 hatten die Gebrüder Thonet einen Toilettespiegel im Angebot, die spätere Nr. 1.
Der Toilettespiegel Nr. 2 wurde ab etwa 1885 produziert.
Wurde bei der Nr. 1 das gleiche Untergestell verwendet wie auch für den Blumentisch Nr. 1, so bediente man sich bei dem Toilettespiegel Nr. 2 des Untergestells von Blumentisch Nr. 2. Der obere Teil unterscheidet sich bei den frühen Modellen - bis etwa 1890 - nur geringfügig: Während bei der Nr. 1 die die Kerzenhalter tragenden Arme die beiden den Spiegel haltenden Arme zweimal kreuzen, liegen sie bei der Nr. 2 nur an. Später verwendete man letztere, einfachere Konstruktion für beide Modelle.
Das Untergestell des Aufwartetisches Nr. 1 entspricht ebenfalls dem des Toilettespiegels Nr. 2, der leicht in der Platte verändert auch als Nähtisch mit Schublade und als Schachtisch angeboten wurde.
Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
Gebrüder Thonet   Möbel  

Weitere Lose zeigen