Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 13.11.2019 | Vorbesichtigung: 08.11.2019 - 11.11.2019

Los beendet

Los 43

Taxe
6.000 - 7.000 €
Zuschlag
Los beendet
Sie wollen ein Objekt von Gabriel Argy-Rousseau verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Gabriel Argy-Rousseau kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Gabriel Argy-Rousseau
VASE "VIOLETTES DE PARME".
Argy-Rousseau, Gabriel. Modellentwurf 1918.

Pâte de Verre. Transluzide, formgeschmolzene Glasmasse, mit vorwiegend violetten, wenigen blauen, grünen und orangen Pulvereinschmelzungen im Bereich des Reliefdekors. Ovoider Korpus. Im oberen Wandungsbereich locker bewegter Fries aus Veilchen mit nach
unten auslaufenden Stengeln in flachem Relief. Höhe 15cm.
Auf der Wandung bez. 'G. Argy-Rousseau', geprägt. Auf dem Boden Nr. 13731. Zustand A.

Literatur:
Bloch-Dermant, Janine: G. Argy-Rousseau, Les pâtes de verre, Catalogue Raisonné, Paris 1990. Für das Modell siehe S.179, Nr.18.01.

| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 20,00 Euro zzgl. 3,19 Euro MwSt
EU: 40,00 Euro zzgl. 6,39 Euro MwSt
Weltweit: 70,00 Euro zzgl. 11,18 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung