Navigationicon
AGB
Europäisches Kunstgewerbe
Europäisches Kunstgewerbe | Auktion: 15.05.2019 | Vorbesichtigung: 10.05.2019 - 13.05.2019

Los ist verkauft

Los 246

Aufrufzeit
Los ist verkauft

Taxe

3.500 - 4.000 €

Zuschlag
3.300,00 €

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu Paris erhalten?
Newsletter
VASENPENDULE LOUIS XVI.
Paris. Um 1780. Robin.

Bronze vergoldet. Weißer Marmor. Emailzifferblatt. Das Gehäuse in Form einer Deckelvase mit geschwungenen Doppelhenkeln. Römische
Stundenziffern und arabische Minuterie. Pendulewerk mit Fadenaufhängung und Halbstundenschlag auf Glocke. Höhe 41cm.
Auf dem Zifferblatt bezeichnet.
Zustand B. Beilage: P/S.

Provenienz:
Sammlung Josef Rieks.

Literatur:
-Hans Ottomeyer und Peter Pröschel: Vergoldete Bronzen Bd. 1, München 1986. Typus vergleiche Abb. 3.13.1.
-Tardy: Dictionnaire des Horlogers Francais, Paris 1972. Der Meister erwähnt auf S. 561ff.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis



Auktionsergebnisse zu: Paris

Weitere Lose zeigen