Decorative Art
Decorative Art | Auktion: 18.05.2022 | Vorbesichtigung: 13.05.2022 - 16.05.2022

Los ist verkauft

Los 66 | Vorwiegend Deutschland | Gruppe von elf Miniaturobjekten

Taxe
3.000 - 5.000 €
Ergebnis
3.696 €

Sie wollen ein Objekt von Vorwiegend Deutschland verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Vorwiegend Deutschland kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Vorwiegend Deutschland
GRUPPE VON ELF MINIATUROBJEKTEN.

Vorwiegend Deutschland.
Datierung: 16.-19.Jh.
Technik: Silber, tlw. vergoldet, Glas, u.a.
Beschreibung: Kleines ovales Tablett mit gebogtem Rand, Miniatur-Tazza (Marke französ. Cygne),
Miniatur-Walzenkrug, zwei kleine, runden Dosen eventuell für Pomander, eine kleine,
vergoldete runde Dosen (Marke "P (?)C" unter Krone), eine rechteckige Schatulle aus
filigranem Draht mit Perle, eine kleine Glasflasche mit Nuppen, eine kleine Glasschale mit
Bügelhenkel, eine Miniatur-Terrine vergoldet (Marke "P(?)C" unter Krone), ein kleiner
Anhänger in Vasenform.
Maße: Tablett 10,5 x 7,5cm, Höhe Tazza 3,5cm, Höhe Humpen 4cm.

Provenienz:
Privatsammlung NRW.

IM DETAIL DIE WELT ENTDECKEN
Eine Sammlung von Miniaturobjekten

Die hier vorliegenden drei Lose versammeln sehr verschiedene Miniaturobjekte, die jeweils einen ganz eigenen Reiz ausüben. Vom Miniatur-Silberhumpen, über eine kleine Nuppenglasflasche bis hin zu einem aus Eisen gearbeitetem, italienischen Öllicht, sind sie aus diversen Materialien gearbeitet und unterschiedlicher Herkunft. Sie wurden von einem leidenschaftlichen Sammler zusammengetragen, der im Laufe vieler Jahre des Sammelns und Entdeckens seine Expertise auf dem Gebiet der frühen Kunstkammerobjekte perfektionieren konnte. Sie zeigen einen kleinen Ausschnitt aus seiner Sammlertätigkeit und sind Zeugen seines breiten Repertoires. Ganz auf Nahsicht angelegt und auf die ruhige Betrachtung des Details, führen sie die wandernden Gedanken in ferne Zeiten und Gefilde

.

Ansprechpartner:
Susanne Mehrgardt
Decorative Art
+49 221 92 58 62 400

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventarnummer: 73244-8

Verwandte Werke in der Auktion
Vorwiegend Deutschland   Kunstkammer  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 22,00 Euro inkl. 3,51 Euro MwSt
EU: 40,00 Euro inkl. 6,39 Euro MwSt
Weltweit: 75,00 Euro inkl. 11,97 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung