Los ist verkauft

Los 1029 | Wei Dong | Hunting

Taxe
15.000 - 20.000 €
Ergebnis
35.640 €

Sie wollen ein Objekt von Wei Dong verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Wei Dong kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Wei Dong
DONG, WEI
1968 Innere Mongolei/China

Titel: Hunting.
Datierung: 2007.
Technik: Acryl auf Leinwand.
Maße: 106 x 142cm.
Bezeichnung: Künstlermonogramm unten links: Dong Wei.

Provenienz:
- Arndt & Partner, Zürich (Aufkleber)

Wei Dong ist einer der bekanntesten Avantgarde-Künstler Chinas. In dem hier vorliegenden Werk kommen sowohl westliche als auch traditionelle chinesische Praktiken zum Einsatz, wobei die klassisch anmutenden Figuren die Landschaft dominieren. Die porträtierten Frauen sind in einem androgynen Stil dargestellt und auch die restlichen Bildelemente, scheinbar zufällige Objekte, wirken in der Gesamtkomposition eher absurd. Dennoch schafft es der Künstler seiner traditionellen Bildsprache Komplexität und Nuancen zu verleihen. So verweist der Künstler in dem fantastisch anmutenden Szenario auf eine dunkle Utopie, in der eine moralische Zweideutigkeit zum Ausdruck kommt, die als Ergebnis seiner Auseinandersetzung mit wirtschaftlicher Unterdrückung und transkultureller Globalisierung gesehen werden muss.

Ansprechpartner:
Marion Scharmann
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 303

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

32% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Inventarnummer: 68003-625

Verwandte Werke in der Auktion
Wei Dong   China   Zeitgenössische Kunst   Unikate   2000er   Figurengruppe   Gemälde   Acryl   Akt  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Absprache nach der Auktion.