Discoveries
Discoveries | Auktion: 17.06.2020 | Vorbesichtigung: 13.06.2020 - 15.06.2020

Los beendet

Los 830 | Heinrich Siepmann | "B19/1972" Lichte Felder

Taxe
4.000 - 6.000 €
Mindestgebot

3.000,00 €

Sie wollen ein Objekt von Heinrich Siepmann verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Heinrich Siepmann kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Heinrich Siepmann
SIEPMANN, HEINRICH
Mülheim a.d. Ruhr 1904 - 2002

Titel: "B19/1972" Lichte Felder.
Datierung: 1972.
Technik: Öl auf Hartfaser.
Maße: 150 x 150,5cm.
Bezeichnung: Signiert verso oben links: Heinrich Siepmann mit Adresse. Betitelt verso mittig: B19/1972 sowie verso Werkangaben und Werknummer: 525.
Rahmen/Sockel: Atelierleiste.

Provenienz: Nachlass Heinrich Siepmann, Mülheim a.d. Ruhr; Privatsammlung Nordrhein-Westfalen. Ausstellungen: Karl-Ernst Osthaus-Museum, Hagen 1980; Kunstkreis Cloppenburg, 1984; Museum Bochum, 1989/90; Bielefelder Kunstverein, 1994; Von der Heydt-Museum Wuppertal, 1994; Städtische Kunsthalle Wuppertal-Barmen, 1994 (Aufkleber).

WVZ. Ullrich, Nr. 525, Abb.

Ansprechpartner:
Hilke Hendriksen
Modern, Post War & Contemporary Art
+49 221 92 58 62 305

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29% Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Los: 67166-1

Verwandte Werke in der Auktion
Heinrich Siepmann   Deutschland   Konstruktivismus   Nachkriegskunst   Unikate   1970er   Abstrakt   Malerei   Öl  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Versand nur nach Absprache nach der Auktion.