Navigationicon
AGB
Modern, Post War & Contemporary
Modern, Post War & Contemporary | Auktion: 27.11.2019 | Vorbesichtigung: 22.11.2019 - 25.11.2019

Los ist verkauft

Los 363

Zuschlag: 75.000,00 €
Nachverkauf bis
28.11.2019 - 10:11:46
Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Sie möchten zukünftig Angebote zu André Butzer erhalten?
Newsletter
Butzer, André
1973 Stuttgart

"Todallst, Bleodst, Icho? (Colatödlichkeit)". 2003. Öl auf Leinwand. 120 x 160cm. Verso signiert, datiert und betitelt: A. Butzer '03 "Todallst, Bleodst, Icho?". Verso diverse Handzeichnungen.

Provenienz:
- Galerie Hammelehle und Ahrens, Köln
- Privatsammlung Spanien

Ausstellungen:
- Galerie Hammelehle und Ahrens, Köln 2003

Das zweite hier präsentierte Werk von André Butzer besticht durch eine reduzierte Farbpalette. Über teilweise dünn-lasierende Farben und über Farbläufe setzt der Künstler pastose Farbstriche aus Schwarz und Weiß, die ein rundes Gesicht mit den für Butzer charakteristischen Kulleraugen formen. Akzente werden durch ein helles Rot gesetzt. Durch die comichafte Stilisierung fehlt dem Antlitz jegliche Identität und dennoch kommt es einem Porträt gleich. Somit greift der Künstler wie schon in "Bobby Bohnen und seine Hunde" (Los 362) ein traditionelles kunsthistorisches Sujet auf, dem er eine humorvolle und zeitgenössische Note verleiht.

Handelt es sich vielleicht sogar um ein Selbstporträt des Künstlers wie der Titel "Todallst, Bleodst, Icho?" mit dem Wort "Ich(o)" andeuten könnte? Viele Fragen bleiben offen, denn der Künstler führt uns in seinen eigenen Kosmos, der nur schwer zu dechiffrieren ist. Dabei kreiert der Künstler nicht nur wunderbare Bild- sondern auch spannende Textwelten - wie der Bildtitel schon erahnen lässt. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Butzer einen Lyriker wie Friedrich Hölderlin neben bildenden Künstlern zu seinen Vorbildern zählt. So nennt er beispielsweise seinen Kosmos "Nasaheim" und seine Arbeitsweise "Science-Fiction Expressionismus". Wir heißen Sie herzlich willkommen in der phantasievollen Welt des André Butzer.

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Differenzbesteuerung, MwSt. enthalten, gem. § 25a UStG nicht ausweisbar, nicht erstattbar

29,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis


Schlagworte
André Butzer   Unikate   Abstrakt   Gemälde   Öl   Comic  

Auktionsergebnisse zu: André Butzer

Weitere Lose zeigen