Los ist verkauft

Los 102 | Kristina Schuldt | "Virus: radierungen dreizehn"

Taxe
1.000 - 2.000 €
Ergebnis
3.877 €
Sie wollen ein Objekt von Kristina Schuldt verkaufen?
Objektbewertung
Experten

Möchten Sie Kristina Schuldt kaufen und zukünftig Angebote erhalten?
Newsletter & Suchkartei
Auktionsergebnisse zu: Kristina Schuldt
Schuldt, Kristina
1982 Moskau

"Virus: radierungen dreizehn". 2019. 6 Radierungen auf Zerkall. In blauer Leinenkassette mit Deckelprägung. Plattenmaß variierend (70 x 50cm). Jeweils signiert, datiert, betitelt und nummeriert. Vlado Ondrej & Maria Ondrej / Atelier für zeitgenössische Radierung Leipzig in Zusammenarbeit mit Galerie Eigen + Art Leipzig. Ex. 1/12.

Titel-/Textblatt (zweifach) und Impressum. Werk beinhaltet 6 Radierungen mit den Titeln "FLOWERBED", "SPIELCHEN", "VIRUS", "STRASSE", "STROM" und "HEAD".

Zustand:
Grafik "STROM" mit leichten, kleinen gelblichen Punkten in der unteren rechten Ecke. Ansonsten alle Grafiken in tadellosem Zustand.

Provenienz:
- Vlado & Maria Ondrej. Atelier für Radierung, Leipzig


„Kristina Schuldt, Meisterschülerin von Neo Rauch und Protagonistin der neu>est<en Leipziger Schule hat es geschafft. Der Stargalerist Judy Lybke hat ihr den Ritterschlag verpasst und sie in das Programm seiner international bedeutenden Galerie Eigen + Art aufgenommen.“ (TR)


Ansprechpartner:
Anica Beil
ONLINE ONLY
+49 221 92 58 62 322

Los ausdrucken
| Los empfehlen
|

Bedingungen



Folgerechtabgabe
1

Regelbesteuerung, MwSt. ist ausgewiesen

25,00 % Aufgeld auf den Zuschlagspreis
19,00 % MwSt. auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld


Los: 300003-3332

Verwandte Werke in der Auktion
Kristina Schuldt   Zeitgenössische Kunst   Grafik   2010er   Mensch   Druckgrafik   Radierung   Formen  


Voraussichtliche Versandkosten für dieses Lot:
Deutschland: 80,00 Euro inkl. 12,77 Euro MwSt
EU: 120,00 Euro inkl. 19,16 Euro MwSt
Weltweit: 180,00 Euro inkl. 28,74 Euro MwSt
zzgl. Versandversicherung